Nachwuchs verliert knapp

HTTC 09 Wernigerode - Eintracht Quedlinburg II 3:4

Nachwuchstalent Leo Junge
Nachwuchstalent Leo Junge

Nach der knappen Niederlage gegen den WSV Rot-Weiß in der Vorwoche musste unser Nachwuchs die nächste Niederlage hinnehmen.


Gegen die 2. Vertretung von Eintracht Quedlinburg reichte es nach einer 3:2 Führung am Ende nicht zum Sieg. Der entscheidende Punktgewinn gelang den Gästen bereits im ersten Einzel als Leo Junge eine klare 2:0 Satzführung noch aus der Hand gab und das Spiel im 5. Satz mit 9:11 verlor. Zwar gewann Leo Junge sein 2. Einzel und an der Seite von Niklas Langer auch das Doppel, jedoch konnte lediglich noch ein weiterer Einzelsieg durch Niklas Langer erspielt werden. Dies reichte am Ende nicht um erfolgreich aus der Partie herauszugehen.


HTTC: Junge (1,5), Langer (1,5), Sachtleben (0)