HTTC 09 siegt im Spitzenspiel

HTTC 09 Wernigerode - DJK Biederitz 9:5

Zum Abschluss der Oberligasaison empfing der HTTC 09 den Tabellendritten aus Biederitz. Schon im Vorfeld war der Mannschaft die Meisterschaft nicht mehr zunehmen, jedoch wollte man Revanche für die knappe Hinspielniederlage nehmen. Dementsprechend ging der HTTC-Sechser äusserst motiviert in die Partie.

 

Aus den Doppeln ging die Mannschaft mit der erwarteten 2:1 Führung. Martin Bouska/Jiri Javurek setzten sich mit 3:0 gegen das Doppel 2 der Gäste durch und auch Peter Treulieb/Dirk Wagener gestalteten ihr letztes Doppel der Saison siegrich. Allerdings mussten sie sich nach klarer 2:0 Führung noch mal mächtig strecken, konnten aber den 5. Satz klar für sich entscheiden. Gegen das Spitzendoppel der Liga hatte unser Doppel 2 David Merta/Alexander Seil keine Chance und verlor klar mit 0:3.

 

Zu Beginn der Einzel gab es eine kleine Überraschung als David Merta relativ klar mit 1:3 sein erstes Einzel verlor. Auch Jiri Javurek musste sich, allerdings erwartet dem Spitzenspieler der Liga Kaczmarek geschlagen geben. Der HTTC 09 lag somit erstmalig im Rückstand und die Mitte war gefordert. Martin Bouska und Peter Treulieb meisterten diese Drucksituation mit Bravur und gestalteten ihre Spiele siegreich. Dirk Wagener legte mit einem klaren 3:0 Sieg im unteren Paarkreuz nach. Musste er sich im Hinspiel seinem Gegner Baranauskas noch geschlagen geben, überraschte er diesen mit einer langen Noppe mit welcher der Biederitzer nicht zu recht kam. Im 2. Spiel des unteren Paarkreuzes musste sich Alexander Seil trotz guter Vorstellung mit 0:3 geschlagen geben. In die 2. Einzelrunde ginge es somit mit einer 5:4 Führung für die Harzer.

Im Spitzenspiel des Tages lieferte David Merta gegen Kaczmarek einen harten Fight, musste sich aber nach 2 knapp verlorenen ersten Sätzen am Ende mit 0:3 geschlagen geben. Danach begann jedoch der Lauf des HTTC 09. Zunächst siegte Jiri Javurek gegen Dietrich klar 3:0. Im Anschluss machten Martin Bouska und Peter Treulieb ihre lupenreine Rückrunde durch Siege über Görner und Osbar perfekt. Im letzten Spiel des Tages siegte im Duell der Materialspieler Dirk Wagener gegen Schmidt mit 3:1 und machte so die Revanche perfekt.

 

Mit diesem verdienten Sieg verabschiedet sich der HTTC 09 Wernigerode aus der Oberliga und geht ab der kommenden Saison in der Regionalliga an den Start. Die Mannschaft und der Verein freuen sich schon sehr auf die neue Herausforderung. Man darf gespannt sein, was diese Mannschaft in der Lage sein wird zu leisten gegen völlig neue und unbekannte Gegner.

 

HTTC 09: Merta (0), Javurek (1,5), Bouska (2,5), Treulieb (2,5), Wagener (2,5), Seil (0)